contact@kaisguitars.com

Sold!

Gibson 60s Les Paul Classic 1993 Goldtop

2.290,00
Skonto Price
2.230,00

Sold!

Die 90er Jahre, auch die Ära des guten Holzes genannt, sind dafür bekannt, dass für die Produktion sehr hochwertiges, resonanzreiches Holz verwendet wurde. Aus dieser Ära stammen Paulas, die heutige Custom Shops wirklich in den Schatten stellen. Was die 90er so extrem gut macht ist nicht nur das Holz, sondern, was mMn noch viel wichtiger ist, der Lack. Der benutzte Lack ist ein echt dünn aufgetragener Nitrolack, der nicht diese Akryl/Kunststoff Konsistenz der aktuellen Lacke hat. Dadurch macht sich das Aging natürlich viel schneller und stärker bemerkbar, was aber nicht negativ zu verstehen ist (siehe Trend zu Reliced Gitarren). Durch den dünnen Lack schwingt die Gitarre viel besser und das wohl Wichtigste ist: Man spürt die Härte des Holzes, wenn man den Hals berührt, und nicht die Weichheit des Kunststofflacks.

Wer also nach einer billigeren R7 sucht, die aber einen dünneren Hals haben soll, ist hier wirklich bedient. Den Hals Würde ich als R0 Slim Taper bezeichnen. An dieser 93er Classic wurden die Keramikpickups, die unheimlich offen, warm und klar klingen, mit Chromcover bedeckt, um den Look der Gitarre zu verbessern. Ansonsten ist an ihr alles original, auch der Koffer. Vom Zustand her ist diese Gitarre sehr gut und hat im Laufe der Zeit leichte Lackcracks bekommen, was typisch bei einer Goldtop ist. Zusätzlich hat man wieder das Phänomen, wie bei dem meisten 90s Gibsons, dass sich Lufteinschluesse am Headstock bilden. Gewicht der Gitarre beträgt 4,2kg, was noch sehr gut ist.

The 90’s, also called the era of good wood, are known for using very high quality, resonant wood for production. Paulas that really put today’s custom stores to shame come from this era. What makes the 90’s so extremely good is not just the wood, but more importantly, the finish. The lacquer used is a really thinly applied nitro lacquer, which does not have the acrylic/plastic consistency of the current lacquers. This makes the aging of course much faster and more noticeable, but this is not to be understood negatively (see trend to Reliced guitars). The thin varnish makes the guitar vibrate much better, and probably most importantly, you can feel the hardness of the wood when you touch the neck, not the softness of the plastic varnish.

So if you are looking for a cheaper R7 but want a thinner neck, this is really it. The neck I would describe as R0 Slim Taper. On this ’93 Classic, the ceramic pickups, which sound incredibly open, warm and clear, have been covered with chrome covers to improve the look of the guitar. Otherwise, everything on it is original, including the case. Condition-wise, this guitar is very good and has gotten some light paint cracks over time, which is typical with a goldtop. Additionally, as with most 90s Gibsons, there is again the phenomenon of air pockets forming on the headstock. Weight of the guitar is 4.2kg, which is still very good.

en_USEnglish